Sportabzeichenaktion 2018

Auch in diesem Jahr war die Sportabzeichenverleihung des Jahres 2017 wieder ein voller Erfolg.!!!

Nebenbei haben sich wieder viele an den neuen Übungen versucht, die in der Dr. Röder Halle angeboten wurden und somit schon erste Prüfungen für das neue Sportabzeichen bestanden.

Nachbericht zur Sportabzeichenaktion:

Vor vollbesetzter Tribüne fand in der Losheimer Dr.-Röder-Halle die offizielle Verleihung der Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Teilnehmer der Aktion 2017 statt, die neben ihren Urkunden und Abzeichen auch ein kleines Präsent von der Gemeinde Losheim am See erhalten. Besonders ausgezeichnet wurden die aktivsten Familien einschließlich Großeltern und Enkelkinder, die unter dem Motto „Losheim bewegt sich“ von Kooperationspartner IKK, Prof. Dr. Jörg Loth, zudem einige Anerkennungen erhielten, so Familie Dickmann/Müller, Familie Sehr und Familie Wieber.

Sportabzeichen-Aktion 2017

Im Jahr 2017 haben insgesamt 228 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfolgreich an der Sportabzeichen-Aktion teilgenommen. Seit Jahren genießt das Sportabzeichen in Losheim und Umgebung große Attraktivität und konnte zudem einen deutlichen Zuwachs von stolzen 25 Prozent verzeichnen (2016: 182 Teilnehmer), wozu auch die Kinderturn-Abteilung des Turnvereins wesentlich beigetragen hat.

Das Deutsche Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist offen für die gesamte Bevölkerung und wird in der Gemeinde seit Jahren ehrenamtlich vom Turnverein Losheim unter der Federführung von Roland und Agnes Carius durchgeführt.

Die vielfältigen Prüfungen erfolgen in vier Bereichen innerhalb eines Kalenderjahres: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Dabei stehen Disziplinen in unterschiedlichen Sportarten zur Auswahl.

Das Deutsche Sportabzeichen als Vielseitigkeits- und Fitnessmedaille des DOSB stellt die höchste sportliche Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports dar.

Bei der Losheimer Aktion 2017 erstreckte sich die sehr beachtliche Alterspanne von der Jüngsten mit drei Jahren (Collien Engel) bis zur ältesten Teilnehmerin mit 80 Jahren (Scholastika Dickmann).

Auf ein weiteres Markenzeichen können die Organisatoren in Losheim seit Jahren besonders stolz sein: Mit der Aktion gelingt regelmäßig eine ganz starke Familienbeteiligung. 2017 gab es eine neue Höchstmarke: 20 Familien waren mit mehreren Familienmitgliedern aktiv dabei, darunter auch mehrfach mit drei Generationen sowie Großeltern mit ihren Enkelkindern.

Rekordbeteiligung beim Auftakt der Aktion 2018

 

Zum 31. Mal das Sportabzeichen abgelegt hat Franz Wagner, dicht gefolgt von Dr. Doris Dinkelaker und Charly Scherer mit jeweils 30 Wiederholungen.

Direkt im Anschluss an die offizielle Verleihungsfeier waren alle eingeladen, zum Start der Aktion 2018 verschiedene Sportabzeichen-Disziplinen auszuprobieren und auch schon Prüfungen zu absolvieren. Dazu war in der Halle ein ganzer Parcours mit elf unterschiedlichen Geräten und Stationen aufgebaut worden, so zum Beispiel Hochsprung, Standweitsprung, Werfen, Seilspringen sowie Ringe, Reck, Barren, Schwebebalken, Boden für eine Reihe Übungen.

Gut zwei Stunden lang war die Halle voller sportlicher Aktivitäten, so dass viele damit schon den Anfang ihres diesjährigen Sportabzeichens gemacht haben.

Die Resonanz war enorm: Über 120 junge und ältere Teilnehmer waren zusammen mit viel Begeisterung aktiv dabei, viele mit ihren Familien. Der Andrang war so groß, dass es an manchen Stationen Schlangen gab und die Helfer alle Hände voll zu tun hatten. Beim nachfolgenden Treffen war sich das Sportabzeichen-Team einig: Alle waren mit viel Spaß und großem Engagement bei der Sache und es gab richtig viel zu tun in einer rundum schönen Sportfest-Atmosphäre. Insgesamt herrschte große Zufriedenheit mit dem Fazit: Das war eine „Super“-Veranstaltung!

Der Ausblick auf die kommende Saison

 

Als nächste Angebote für 2018 folgen die Sportplatztermine im Losheimer Weiherbergstadion insbesondere für die leichtathletischen Disziplinen, die in den Monaten Mai bis September immer am ersten Dienstag im Monat stattfinden werden: am 8. Mai (Ausnahme), 5. Juni, 3. Juli, 7. August und am 4. September jeweils von 18.30 bis 20 Uhr.

Weitere Abnahmemöglichkeiten werden bei Bedarf angeboten mit Abnahme der Schwimmdisziplinen am Losheimer Stausee im Sommer sowie der alternativen Disziplinen Radfahren und Walking/Nordic-Walking voraussichtlich im August/September.

Dazu sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich eingeladen, ebenso ausdrücklich Gruppen zum Beispiel von Firmen, Verbänden oder Mannschaften (nach Anmeldung) als mögliche Gemeinschaftsaktion.

Informationsmöglichkeiten gibt es in Losheim bei Roland und Agnes Carius unter Tel. (06872) 6288 sowie online unter www.tv-losheim.de.

Generelle Informationen zum Sportabzeichen sind online unter www.sportabzeichen.de zu finden.red./ti

 

 

Schreibe einen Kommentar